Grand Theft Auto IV – UltraWide Test

Details

Getestete Version: Steam – 1.0.8.0
MultiMonitor-Support: Nativ
HUD: Gestreckt
UltraWide-Support: Nativ
4K UHD: Nativ

 


Informationen

Das Videospiel GTA IV wurde am 3. Dezember 2008 für den PC veröffentlicht, nachdem es ursprünglich zuerst für Xbox 360 und PlayStation 3 erschienen war. Es wurde von Rockstar North entwickelt und bis 2013 über 25 Millionen Mal verkauft. Die Produktionskosten wurden mit ca. 100 Millionen Dollar beziffert.

Handlung
In GTA IV schlüpfen wir in die Rolle von Nikolai ‚Niko‘ Bellic, einen Osteuropäer auf der Suche nach dem großen Glück in den vereinigten Staaten. Zusammen mit seinem schusseligen Cousin Roman gerät Niko schnell in die Kreise des organisierten Verbrechens, wo er kräftig aufräumen und reihenweise Gegner umlegen muss.



Testbericht

Überraschenderweise läuft GTA IV noch 10 Jahre nach Release auf aktuellen Windows 10-Rechnern ohne weitere Probleme. Leider wird zum Spielen Games for Windows – Live benötigt, dessen Installation eine komplizierte Angelegenheit werden kann.

NVIDIA Surround (5760×1080): Das Spiel läuft flüssig und das FOV wird korrekt berechnet, ich konnte keine Anzeigefehler feststellen. Einzelne HUD-Elemente und Menü-Einträge werden auf das neue Seitenverhältnis gestreckt und erscheinen deswegen verzerrt (Handy, Computerbildschirme, Bilder im Ladebildschirm). Die Mini-Map und Textanzeigen werden allerdings richtig dargestellt. Auch in Cutscenes gibt es keine Probleme, abgesehen von Animationsfehlern auf den äußeren Bildschirmen (Positionierung von NPC’s, einfrieren von Animationen).

4K UHD (3840×2160): Alle Spielelemente werden richtig dargestellt und berechnet, ich konnte keinerlei Probleme feststellen. Auch veränderte DPI-Einstellungen unter Windows haben keine negativen Auswirkungen.

Fazit
GTA IV
ist recht gut gealtert, das Spiel macht auch 2018 noch ordentlich Laune, auch wenn einige Funktionen wie das ständige Anrufen von Roman noch immer sehr nervig sind. Auch auf drei Bildschirmen und in UHD kann man das Spiel vernünftig zocken, auch wenn die gestreckten Elemente anfangs noch gewöhnungsbedürftig sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s