Über

Warum ich mich dazu entschlossen habe einen Blog über Gaming mit drei Monitoren zu schreiben


Gaming auf drei Monitoren, das ist schon ein sehr spezielles Thema, und wird vermutlich keine große Zielgruppe ansprechen. Allerdings findet sich genau zu diesem Thema nur sehr wenig im deutschsprachigen Gaming-Bereich, vor allem was Einrichtung, Fehlerbehebung und Testberichte angeht.

Deswegen werde ich hier für alle Interessierten meine persönlichen Erfahrungen, Gedanken und eventuell auch einige Tipps rund um dieses Thema veröffentlichen. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen bei einem Problem, oder sorgt im besten Fall für Anregungen und Inspiration.

 

cropped-triple_monitor.png

Gaming-Setup


Mein Gaming-Setup besteht momentan aus drei  Acer S271HL Bildschirmen (27″, 1080p), die über NVIDIA Surround mit einer Gesamtauflösung von 5760×1080 Pixeln zusammengeschaltet sind. Zusätzlich ist ein Samsung Heimkinosystem (65″, 2160p, 5.1) im Nachbarraum über HDMI angeschlossen.
Zur Bereitstellung der nötigen Grafik-Power ist eine GTX 1080 von Zotac verbaut, den Rest übernimmt ein 4.0GHz Intel Core i7-3930K, zusammen mit 32GB DDR3-Speicher.

 


Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen habt, könnt ihr gerne Kontakt zu mir aufnehmen.